21.04.2020, von BS

Bombenfund in Geretsried

Heute Vormittag wurden wir, unabhängig von den derzeitigen Coronaeinsätzen, zu einem Einsatz im Ortsbereich von Geretsried hinzugerufen. Unser Fachberater wurde kurz nach halb 10 mit dem Stichwort "Bombenfund" alarmiert. Nach Klärung der Lage alarmierte er weitere Kräfte unseres Ortsverbandes nach.Wir rückten mit 5 Großfahrzeugen sowie unserem MTW-TZ um 11 Uhr vom Hof an den Bereitstellungsraum an der Feuerwache Nord aus. Angekommen wurden wir von unserem Einsatzleiter in den Einsatzauftrag eingeweiht. Unser Auftrag bestand darin, sobald die gefundene Bombe vom Fundort an den Entschärfungsort transportiert wird, zusammen mit der Polizei die Hauptstraße sowie die Nebenstraßen zu sperren. Jedes Fahrzeug sperrte daraufhin an vorgegebenen Posten die Straße, so dass sich der Konvoi aus Entschärfungskommando und Polizei ungehindert auf dem Weg zum Entschärfen machen konnte. Unser Einsatz war dann um 15 Uhr beendet. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: