26.07.2015, von FG

Ruethenfest 2015

in Landsberg am Lech

Alle 4 Jahre erwacht Landsbergs bewegte Geschichte zum Leben. Die festlich geschmückte Altstadt feiert mit ihrem Ruethenfest ihre über 800jährige Geschichte.

Stolz und freudig präsentieren über 1.000 Landsberger Mädchen und Buben die geschichtlichen Stationen ihrer Stadt. Zusammen mit Gästen und Einheimischen erleben Sie Tänze, Umzüge, fröhliches Lagerleben, musikalische Darbietungen sowie kulinarische Genüsse in der gesamten Altstadt.

Der historische Festzug mit seinen prachtvollen Pferdegespannen und den stilvoll geschmückten Wagen ist der Höhepunkt des Ruethenfestes und ein unvergessliches Erlebnis für alle teilnehmenden Kinder und Besucher.

Angeführt wird der Festzug von den Ruethenkindern, die mit ihren Weidenzweigen den geschichtlichen Ursprung des Festes symbolisieren.

Der Überlieferung nach zogen die Mädchen und Buben in Begleitung ihrer Präzeptoren (Lehrer) im Frühling vor die Tore der Stadt, um "Ruethen" zu brechen. Mit den abgeschnittenen Gerten wanderten sie zurück zu ihren Eltern, von denen sie dann in einem schattigen Garten bewirtet wurden


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: