21.05.2016, von PL / FG

THW-Jugend: Maiausbildung

Diesen Monat fand eine besondere Ausbildung statt. Anders als sonst blieben wir nicht auf dem OV Gelände, sondern fuhren mit 2 MTW’s auf die Valepp. Dies ist eine kleine urige Berghütte im Geschäftsführerbereich Bad Tölz (Landesausbildungsstätte), gelegen in einem schmalen Tal, südlich vom Spitzingsee. Zusammen mit uns verbrachte auch die Jugendgruppe des OV Starnberg das Wochenende auf der Hütte.

An diesem Wochenende wiederholten wir verschiedene, bereits gelernte Ausbildungsabschnitte. In Form von Einsatzübungen wurden die Jugendlichen den ganzen Tag lang gefordert.

So mussten sie gleich nach unserer Ankunft auf der Hütte den Parkplatz ausleuchten. Dabei ging es neben dem korrekten Aufbau auch darum, das ganze in einer vorgegebenen Zeit zu erfüllen.

Nachdem die Zimmer bezogen worden waren, stand auch schon die nächste Herausforderung bereit: bei einer Gasexplosion war das Obergeschoss der Hütte vollkommen zerstört worden. Mehrere Personen wurden vermisst. Die Jugendlichen mussten nun das umlegende Gebiet erkunden und eventuelle verletzte retten und zur Sammelstelle bei den Fahrzeugen bringen. Die zwei verletzten Personen waren schnell gefunden und wurden zur Sammelstelle für Verletzte gebracht. Dabei mussten die Junghelfer mit Hilfe einer Trage in unwegsamen Gelände arbeiten, da einer der beiden Verletzten bewusstlos war. Zusammenfassend bleibt zu sagen,dass die Übung sehr erfolgreich verlief.

Nach einer Brotzeit zusammen mit den Starnberger Junghelfern wurden noch die Aspekte Kartenkunde und Gefahrstoffe wiederholt. Besonders das Thema Kartenkunde wurde von allen Beteiligten sehr gut gelöst.

Der späte Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Gruppendynamik. Zusammen mit den Starnberger Junghelfern spielten wir verschiedene Gruppenspiele, unterhielten uns oder saßen einfach nur auf der Veranda und genossen das wunderschöne Panorama. Am Abend grillten wir alle und saßen, als es draußen zu kalt geworden war, drinnen noch ein wenig zusammen und spielten einige Gesellschaftsspiele.

Leider mussten wir am nächsten Tag schon heimfahren. Viele von uns wären gerne noch ein paar Nächte geblieben. Das Wochenende mit der Starnberger Jugendgruppe war ein sehr erfolgreiches. Ein besonderer Dank gilt allen, die dieses Wochenende erst möglich gemacht haben. Sowohl die Organisation als auch die Verpflegung oder das Mitwirken einiger Jugendlicher als "Opfer" bei unseren Übungen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: